Donnerstag, 24. Juli 2014

Putzige Nager - Eichhörnchen...

Hallo zusammen, es gibt mal wieder etwas Neues nach einer längeren Pause :-) !
Die WM ist ja nun vorbei, und nun kann ich mich endlich mal daran machen
meine letzten Foto-Erlebnisse mit euch zu teilen.

Als ich neulich Abends vom Einkaufen kam, bemerkte ich in unserer Einfahrt einen putzigen
kleinen Gesellen, ein Eichhörnchen !

Wahrscheinlich war der oder die Kleine genauso überrascht wie ich,
denn er machte keine Anstalten zu flüchten.
Ich hatte ja schon von meiner Nachbarin, einer netten alten Dame, gehört
dass sich so ein Kamerad bei uns herumtreibt, aber ihn dann lebendig und in Farbe
mit den eigenen Augen zu sehen, ist schon was anderes.

Langsam pirschte ich mich nun näher, aber statt Reißaus zu nehmen, guckte
mich das kleine Tier nur neugierig an und hoppelte dann ein paar Meter weiter.

Dilemma, Dilemma, beim Einkaufen hatte ich natürlich keine Cam dabei und
ärgerte mich schon innerlich, dass ich hier etwas tolles verpasse.

Na ja, Augen zu und durch, den Einkauf nach oben getragen und, mit
wenn auch geringer Hoffnung, die Cam geholt und geschaut, ob
da fototechnisch doch noch was zu holen ist.

Tja, was soll ich sagen: Als ob der Kleine geahnt hatte, dass er
mir Modell stehen soll, wartete er brav auf mich und war auf der Mauer
ein paar Nüsse am Mümmeln :D.

Allerdings war ihm das komische schwarze Ding, was ich in der Hand hielt,
wohl doch suspekt genug, sich in die Äste zu verziehen.

Nichtsdestotrotz nutzte ich die Gelegenheit für ein paar Fotos,
bevor er sich, nach erfolgreicher Speisung, in Richtung Schlafplatz
verabschiedete !





Hörnchen lässt es sich schmecken ...


Nächste Nuss gegriffen, und auf zum fröhlichen Nagen ...


Die passt ja kaum ins Mäulchen ...


Aber es scheint zu schmecken ..


Und hier mal ein paar typische Vorher-Nachher-Fotos, noch hängen einige Nüsse am Baum ..


Und das ist das Resultat, nachdem Hörnchen tätig war :-) ..


So, das war der erste Post zu dem Thema, aber es wird demnächst noch weitere Fotos
von den kleinen Rackern geben !
Vielen Dank für euer Interesse, 
ich hoffe ihr hattet Freude an dem kleinen Hörnchen !


Kommentare :

  1. Die Fotos sind ja mal so richtig klasse geworden, Nobby!
    Und dann noch mit der Geschichte. Ich glaube, so ein Glück hat man nicht allzu oft. Normalerweise verschwindet doch alles, sobald man nur die Cam anfasst...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,
      Vielen Dank für Dein Kompliment.
      Ja, ich war auch sehr überrascht dass der Lütte so gar net scheu war, aber das
      war wohl mal passendes Timing :-) !

      Löschen
  2. Wie schön das das Eichhörnchen auf dich und deine Kamera gewartet hat. Die Bilder sind großartig und ich freue mich schon auf mehr Fotos von dem kleinen Kerl.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Ich danke euch ! Die nächsten Bilder sind zwar nicht von dem Kleinen,
      aber ich denke sie werden euch gefallen :-)
      Liebe Grüße !

      Löschen
  3. Wie putzig *-* Ich hatte neulich auch ein Hörnchen vor der Linse. Erstaunlich wie mutig die teilweise sind. "Meins" blieb auch ewig sitzen bis dann plötzlich immer mehr menschen um dem baum standen :D
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,
      Ja, wenn man nicht zuviel Lärm macht, sind sie teilweise ja gar net so scheu,
      aber ich glaube wenn's denen zu unruhig wird suchen sie lieber das Weite :-) !
      Liebe Grüße !

      Löschen
  4. Hallo Nobby,

    also Bild 1 und 2 sind sowas von Genial geworden :)
    Ich mag ja die Eichhörnchen sehr gerne, aber vor die Linse hat es noch keines geschafft - meist sind sie weg, ehe ich mich richtig versehe ;)

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Björn,
      Vielen Dank, da kam ich auch noch recht nah ran !
      Mein Herz hat in dem Moment echt gehüpft, so eine Gelegenheit hat mal selten !
      Dir auch eine tolles WE :-) !

      Löschen
  5. Da hast du den kleinen Racker wirklich unheimlich gut getroffen! Respekt, dass du ein so scheues Tier dazu bringst ein bisschen zu Modeln. Hörnchen wusste sicher genau, dass du es zum Star machst ;D Deshalb hat es auf dich gewartet.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der wusste sicher dass er für "Germanys Next Top Hörnchen" kandidiert !
      Ich hab mich drüber gefreut ;-) ...
      Liebe Grüße !

      Löschen
  6. Meine bisherigen Versuche ein Eichhörnchen zu fotografieren, sind gleich "00" :-( Umso mehr freue ich mich dieses Tierchen bei dir zu entdecken und dass es sich so bereitwillig für einen Fototermin Zeit genommen hat.
    Mir gefällt dein Blog, da bleibe ich gern hier. Also bis bald Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Stine !
      Ja, ich war auch überrascht wieviel Zeit mit das Tierchen geopfert hat..
      Freut mich, dass Dir mein Blog gefällt, vllt kannst Du demnächst noch einige
      spannende Dinge entdecken ;-) !
      Liebe Grüße von Nobby !

      Löschen
  7. Ich liebe Eichhörnchen, da @hättest du aber Glück solche tollen Bilder schießen zu können

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sina, ich hab mich auch sehr gefreut dass sich der kleine Nager so fotogen gezeigt hat !

      Löschen
  8. Das ist ein Wahnsinns Foto, gefällt mir super gut.

    AntwortenLöschen
  9. Wow, fantastische Aufnahme!

    Grüße Andy

    AntwortenLöschen