Sonntag, 17. Mai 2015

Rusty Sunday

Hallo liebe Besucher,
Die Google-Welt ist ja reich an Thementagen, es gibt fast nichts, was es nicht gibt....
Deshalb heute ein Beitrag zum "Rostigen-Sonntag", dem #rustysunday !











Irgendwie haben diese verrosteten Dinge ja für mich ihren eigenen Reiz,
man sieht so etwas ja eigentlich relativ oft, wenn man die Augen offen hält.
Es ist ja auch irgendwo ein Zeichen für die Vergänglichkeit der Dinge.

In diesem Sinne, einen schönen "rostigen" Sonntag !

Kommentare :

  1. Das letzte Bild gefällt mir am Besten.
    Ich mag Rost ja gerne, auch wenn er ja eigentlich nichts gutes bedeutet ...

    Liebe Grüße
    Justine

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja zugegebener Maßen überhaupt kein Rostfan.
    Aber einigen Gegenständen verleiht er dann doch das gewisse Etwas.
    So gefallen mir das erste und das zweite Bild am besten. Aber auch die rostige Schraube (oder was es ist... ich kenne mich da gar nicht aus...^^) hast Du toll in Szene gesetzt, Nobby.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Interessant was es so alles gibt :D

    Den Schleifstein habe ich auch, allerdings ohne Rost - man nutzte diese Form, welche oben etwas spitz zuläuft, um die Messer von Mähwerken zu schleifen, als man noch so ausklappbare Mähwerke hatte ;)

    Die große Kurbel erinnert mich an eine für die große Gestellmangel ^^

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  4. Dein Rusty-Sunday gefällt mir richtig gut. Irgendwie straheln sie ihren ganz eigenen Charme aus.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Der Rostige Sonntag, nicht schlecht, wusste nicht dass es sowas gibt :D
    Das Letzte Bild ist besonders cool mit dem Colorfield!

    AntwortenLöschen